Startseite > Klinische Studien

Gynäkologisches Krebszentrum

Klinische Studien

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Oncoresearch führen wir in unserem Gynäkologischen Zentrum klinische Studien durch, um die Behandlung von Tumorerkrankungen zu verbessern. Die Durchführung der Studien wird von speziell ausgebildeten Mitarbeitern betreut und erfolgt unter Einhaltung strenger interner und externer Qualitätsstandards. Mit der Teilnahme an der Klinischen Studie profitieren Patientinnen von einer besonders intensiven und gründlichen Untersuchung, Betreuung und Überwachung - über die hochqualifizierte Routine-Behandlung hinaus. Klinische Studien dienen dazu, neue Medikamente und neue Therapieformen unter klinischen Bedingungen zu erproben. Die teilnehmenden Patienten leiden an einer bestimmten Krankheit, für die das Medikament oder die Therapie entwickelt wurde. Ohne klinische Studien können wir nicht feststellen, welche Behandlung dem Patienten am besten hilft. Klinische Studien sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Sicherheit und Schutz stehen immer an erster Stelle. Deshalb müssen verschiedene Institutionen (Ethikkommission, Bundesoberbehörden) die Studien vor Beginn prüfen und genehmigen. Zudem werden klinische Studien auch während ihrer Durchführung von den oben genannten Institutionen und medizinischen Fachkommissionen streng überwacht. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden.

 

Möchten Sie mehr Informationen zu den Möglichkeiten der Teilnahme an einer Studie erhalten, dann sprechen Sie bitte Ihren behandelnden Arzt in unserer Klinik an oder besuchen Sie unsere Internetseite:

www.forschungsgemeinschaft-gesundheit.de